Aufgrund einer betrieblichen Veranstaltung sind wir am Donnerstag den 20.12.2018 ab 13:00 Uhr persönlich und telefonisch nicht erreichbar!

Lastenausgleich für Beihilfe-Spitzenrisiken

Wir sichern die Mitglieder der Umlagegemeinschaft der KVK BeamtenVersorgungsKasse auch gegen finanzielle Spitzenlasten aus der Beihilfe ab.

Die Umlagegemeinschaft der KVK BeamtenVersorgungsKasse erstattet ihren Mitgliedern Beihilfeleistungen, wenn der Gesamtbetrag von 50.000 € je Beihilfeberechtigten bzw. berücksichtigungsfähigem Angehörigen im Jahr überschritten wird.

Je Beihilfeberechtigtem bzw. berücksichtigungsfähigem Angehörigen besteht ein solcher Erstattungsanspruch höchstens für die Dauer von drei Jahren. Der erstattungsfähige Höchstbetrag liegt bei 150.000 €.

Für Mitglieder, die eine Beihilfeablöseversicherung abgeschlossen haben, übernehmen wir unter den gleichen Voraussetzungen einen Beitragszuschuss bis zur Höhe des Versicherungsbeitrages bzw. maximal 150.000 Euro pro Jahr.

Zur Finanzierung dieser Leistungen erheben wir einen Umlagebetrag von aktuell 3,60 € je angemeldetem aktiven Bediensteten und 5,40 € je Versorgungsempfänger. 

 
Einwilligung zur Nutzung. Diese Website verwendet Cookies und Schriften von fonts.com.
Ihre Einwilligung in deren Nutzung ist freiwillig und kann jederzeit widerrufen werden.
Eine einfache Widerrufsmöglichkeit sowie weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Ablehnen Akzeptieren