Rückwirkende Kindergeldzahlung nur noch für sechs Monate möglich

Abweichend von der bisher geltenden Festsetzungsfrist von vier Jahren sieht die ab dem 01.01.2018 geltende Neuregelung des § 66 Abs. 3 des Einkommensteuergesetzes vor, dass Kindergeld nur noch sechs Monate rückwirkend ausgezahlt werden kann. Wir empfehlen Ihnen daher, die Anträge zeitnah zu stellen; fehlende Unterlagen können nachgereicht werden.

 
Einwilligung zur Nutzung. Diese Website verwendet Cookies und Schriften von fonts.com.
Ihre Einwilligung in deren Nutzung ist freiwillig und kann jederzeit widerrufen werden.
Eine einfache Widerrufsmöglichkeit sowie weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Ablehnen Akzeptieren