Erklärung zum Datenschutz

 

Datenschutzbestimmungen

Der Schutz Ihrer personenbezogenen Daten ist uns wichtig. Bei der Übermittlung Ihrer Daten müssen Datenschutz und Datensicherheit jederzeit gewährleistet sein. Die Erhebung, Verarbeitung und Nutzung personenbezogener Daten durch die KVK Kommunale Versorgungskassen Kurhessen-Waldeck erfolgt gemäß den datenschutzrechtlichen Bestimmungen, insbesondere gemäß dem Hessische Datenschutzgesetz (HDSG). Für die KVK steht dabei der Grundsatz der Datenvermeidung und der Datensparsamkeit im Vordergrund, der gebietet, dass personenbezogene Daten nur in dem zur Aufgabenerfüllung erforderlichen Umfang erhoben und verwendet werden.

 

Personenbezogene Daten

Personenbezogene Daten sind Informationen zu Ihrer Identität, wie beispielsweise Name, Adresse, Telefonnummer und E-Mail-Adresse. Es ist für die Nutzung unserer Internetseite grundsätzlich nicht erforderlich, dass Sie personenbezogene Daten angeben. In bestimmten Fällen benötigen wir jedoch Ihren Namen und Ihre Adresse sowie weitere Angaben, damit wir Sie individuell betreuen, Informationen übersenden oder gewünschte Serviceangebote unterbreiten können. Wir sichern Ihnen zu, dass Ihre Angaben entsprechend dem Hessischen Datenschutzgesetz vertraulich behandelt werden. Sie können dieser Nutzung personenbezogener Daten jederzeit widersprechen. Ihre Daten werden nicht an Dritte weitergegeben.

Die Mitarbeiter der KVK sind im Zusammenhang mit Ihren personenbezogenen Daten zur Verschwiegenheit verpflichtet. Von uns beauftragte Dienstleister sind vertraglich an die Regelungen des Hessischen Datenschutzgesetzes gebunden.

 

Auskunfts- und Widerrufsrecht

Sie haben das Recht auf Auskunft über Art und Umfang Ihrer durch uns gespeicherten Daten. Sind Sie mit der Nutzung Ihrer Daten nicht mehr einverstanden, informieren Sie uns bitte. Aus unseren Newsletter-Verteiler können Sie sich jederzeit wieder austragen. Ihre für diesen Zweck hinterlegten Daten werden dann automatisch gelöscht.

 

Verschlüsselung

Ihre eingegebenen Daten werden für die Datenübertragung über das Internet unter Verwendung der SSL-Verschlüsselung geschützt, so dass sie für Unbefugte nicht zu lesen sind. Wir verwenden eine SSL-Verbindung mit einer Verschlüsselungsstärke von 128 Bit.

 

Kommunikation per E-Mail

Wenn Sie uns eine E-Mail senden, wird Ihre E-Mail-Adresse nur für die gewünschte Korrespondenz mit Ihnen verwendet. Unverschlüsselte E-Mails können von Unbeteiligten gelesen werden. Deshalb beantworten wir Anfragen, die personenbezogene Daten enthalten, in Ihrem Interesse auf dem herkömmlichen Postweg.

Sie haben die Möglichkeit, der KVK über das auf der Internetseiten angebotene Kontaktformular eine Anfrage zukommen zu lassen bei der die Übertragung verschlüsselt erfolgt.  Wenn Sie uns eine Nachricht mit schutzwürdigem Inhalt senden wollen, empfehlen wir Ihnen dringend, von dieser Möglichkeit Gebrauch zu machen um eine Kenntnisnahme durch Unbefugte zu verhindern.

 

Cookies

Wir verwenden auf unserer Internetseite sog. Cookies zum Wiedererkennen mehrfacher Nutzung unseres Angebots, durch denselben Nutzer. Cookies sind kleine Textdateien, die Ihr Internet-Browser auf Ihrem Rechner ablegt und speichert. Sie dienen dazu, unseren Internetauftritt und unsere Angebote zu optimieren. Es handelt sich dabei zumeist um sog. "Session-Cookies", die nach dem Ende Ihres Besuches wieder gelöscht werden. Teilweise geben diese Cookies jedoch Informationen ab, um Sie automatisch wieder zu erkennen. Diese Wiedererkennung erfolgt aufgrund der in den Cookies gespeicherten IP-Adresse. Die so erlangten Informationen dienen dazu, unsere Angebote zu optimieren und Ihnen einen leichteren Zugang auf unsere Seite zu ermöglichen.

 

Datensicherheit

Die Kommunalen Versorgungskassen verfügen über ein IT-Sicherheitsmanagement, das aus dem IT-Sicherheitsbeauftragten sowie dem behördlichen Datenschutzbeauftragten besteht. Sie überwachen und verfolgen die Funktionsfähigkeit und Aktualität der vorhandenen IT-Systeme und sorgen dafür, dass gegen identifizierten Bedrohungen und Risiken Sicherungsmaßnahmen vorhanden sind.

Bei Fragen, Anregungen oder Kritik wenden Sie sich bitte an:

KVK Kommunale Versorgungskassen Kurhessen-Waldeck
Kölnische Str. 42
34117 Kassel


Datenschutzbeauftragter

Herr Holger Dettmar
Telefon: 0561 97966 529
E-Mail: holger.dettmar@kvk-kassel.de

IT-Sicherheitsbeauftragter

Herr Andreas Schönemann
Telefon: 0561 97966 591
E-Mail: andreas.schoenemann@kvk-kassel.de