Aufgrund einer betrieblichen Veranstaltung sind wir am Donnerstag den 20.12.2018 ab 13:00 Uhr persönlich und telefonisch nicht erreichbar!

Anerkennung von Versicherungszeiten (KVK ZusatzRente)

Bei Überleitungen mit bzw. von der Versorgungsanstalt des Bundes und der Länder (VBL) werden die Versicherungen und Versorgungspunkte nicht auf die neu zuständige Zusatzversorgungseinrichtung übertragen, sondern es erfolgt eine Anerkennung der bereits bei der vorherigen Kasse zurückgelegten Versicherungszeiten. Dies ist z. B. wichtig für die Erfüllung der Wartezeit.

Die Versicherungszeiten können nur dann anerkannt werden, wenn die Versicherten einen Antrag auf Überleitung bei der Zusatzversorgungseinrichtung stellen, bei der sie aktuell versichert sind.

Den Antrag auf Überleitung finden Sie hier.

Antrag auf Überleitung

Im Rentenfall erhält die/der Versicherte sowohl von der VBL als auch von der anderen Zusatzversorgungseinrichtung eine Rente, wenn die Anspruchsvoraussetzungen erfüllt sind.

 
Einwilligung zur Nutzung. Diese Website verwendet Cookies und Schriften von fonts.com.
Ihre Einwilligung in deren Nutzung ist freiwillig und kann jederzeit widerrufen werden.
Eine einfache Widerrufsmöglichkeit sowie weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Ablehnen Akzeptieren