Aufgrund einer betrieblichen Veranstaltung sind wir am Donnerstag den 20.12.2018 ab 13:00 Uhr persönlich und telefonisch nicht erreichbar!

Berechnung

Das Ruhegehalt basiert auf folgender Formel:

Ruhegehaltfähige Dienstbezüge x Ruhegehaltssatz = Ruhegehalt

Der Ruhegehaltssatz wird aus der Summe der ruhegehaltfähigen Dienstzeiten ermittelt.
Der Kinderanteil im Familienzuschlag wird in voller Höhe neben dem Ruhegehalt gezahlt. Weiterhin können ggf. Zuschläge bei Kindererziehungs-/ Pflegezeiten hinzukommen.
Das Ruhegehalt beträgt mindestens 35 v. H. der ruhegehaltfähigen Dienstbezüge. An die Stelle dieses Ruhegehalts treten, wenn es günstiger ist, 62 v. H. der jeweils ruhegehaltfähigen Dienstbezüge aus der Endstufe der Bes. Gr. A 6 Hessisches Besoldungsgesetz (HBesG).

 
Einwilligung zur Nutzung. Diese Website verwendet Cookies und Schriften von fonts.com.
Ihre Einwilligung in deren Nutzung ist freiwillig und kann jederzeit widerrufen werden.
Eine einfache Widerrufsmöglichkeit sowie weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Ablehnen Akzeptieren