Aufgrund einer betrieblichen Veranstaltung sind wir am Donnerstag den 20.12.2018 ab 13:00 Uhr persönlich und telefonisch nicht erreichbar!

Antrag auf KVK ZusatzRente

Wie wird die KVK ZusatzRente für Versicherte beantragt?

Sind Sie bis zum Rentenbeginn noch bei der KVK ZusatzVersorgungsKasse versichert, muss der Arbeitgeber bei der Antragstellung mitwirken. Wenden Sie sich daher für die Antragstellung an Ihre Personalabteilung.

Beitragsfreie Versicherte, die also zum Zeitpunkt des Rentenbeginns nicht mehr in einem zusatzversorgungspflichtigen Beschäftigungsverhältnis gestanden haben, stellen den Antrag allein und direkt bei uns, ohne dass der frühere Arbeitgeber Angaben machen muss.

Folgende Unterlagen werden für die Antragstellung benötigt:

1. Antrag auf KVK ZusatzRente

2. Bescheinigung der Krankenkasse über eventuell gezahltes Krankengeld
    (bitte von der Krankenkasse ausfüllen lassen) siehe letzte Seite des Antrages auf KVK ZusatzRente

3. Eine Kopie des vollständigen Rentenbescheides der gesetzlichen Rentenversicherung (nur bei gesetzlich
    Rentenversicherten)

 

Wie wird die KVK ZusatzRente für Witwen oder Witwer beantragt?

Für die Beantragung einer KVK ZusatzRente für Witwen oder Witwer werden folgende Unterlagen benötigt:

  1. Antrag auf KVK ZusatzRente für Witwen bzw. Witwer
  2. Eine Kopie des vollständigen Witwen-/Witwerrentenbescheides der gesetzlichen Rentenversicherung (nur bei Hinterbliebenen, die eine Witwen- bzw. Witwerrente von der gesetzlichen Rentenversicherung erhalten.)
  3. Kopie der Heiratsurkunde bzw. Lebenspartnerschaftsurkunde

 

 

Wie wird die KVK ZusatzRente für Waisen beantragt?

Für die Beantragung einer KVK ZusatzRente für Waisen werden folgende Unterlagen benötigt:

  1. Antrag auf KVK ZusatzRente für Waisen
  2. Kopie der Geburtsurkunde
  3. Eine Kopie des vollständigen Waisenrentenbescheides der gesetzlichen Rentenversicherung (wenn der oder die Verstorbene in der gesetzlichen Rentenversicherung versichert war)

 

 

Wann sollte der Antrag auf KVK ZusatzRente eingereicht werden?

Wenn Sie gesetzlich rentenversichert sind und eine Rente aus der gesetzlichen Rentenversicherung beziehen werden, warten Sie mit der Antragstellung auf KVK ZusatzRente bitte ab, bis Sie den Rentenbescheid erhalten haben. Der Rentenbescheid ist wichtig für die KVK ZusatzRente; vorher können wir Ihnen Ihre KVK ZusatzRente nicht berechnen und auszahlen.

Sind Sie nicht gesetzlich rentenversichert, weil Sie z. B. in einem berufsständischen Versorgungswerk wie der Ärzteversorgung  versichert sind, wenden Sie sich bitte unbedingt frühzeitig, noch bevor Sie Ihr Arbeitsverhältnis wegen des Rentenbeginns beenden möchten, an uns. Wir klären dann mit Ihnen, ob Sie bereits die Anspruchsvoraussetzungen für eine KVK ZusatzRente erfüllt haben.

 
Einwilligung zur Nutzung. Diese Website verwendet Cookies und Schriften von fonts.com.
Ihre Einwilligung in deren Nutzung ist freiwillig und kann jederzeit widerrufen werden.
Eine einfache Widerrufsmöglichkeit sowie weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Ablehnen Akzeptieren