Aufgrund einer betrieblichen Veranstaltung sind wir am Donnerstag den 20.12.2018 ab 13:00 Uhr persönlich und telefonisch nicht erreichbar!

KVK ZusatzRente für Hinterbliebene

Im Todesfall haben die Hinterbliebenen einen Anspruch auf KVK ZusatzRente.

Voraussetzung dafür ist, dass die/der Verstorbene

  • entweder bereits eine KVK ZusatzRente bezogen hat oder
  • als Versicherte/r die Wartezeit erfüllt hat (bei Arbeitsunfall gilt die Wartezeit als erfüllt).

Folgende Hinterbliebene können eine KVK ZusatzRente erhalten:

  • Ehegatte
  • eingetragene/r Lebenspartner/in
  • Waisen (dies sind die Kinder der/des Verstorbenen. Es kann sich aber auch um Stief-, Pflegekinder oder Enkel handeln. Sie haben dann einen Anspruch auf Waisenrente, wenn sie im Sinne des Einkommensteuergesetzes Kinder der/des Verstorbenen sind.)

Weitere Informationen zum Thema Hinterbliebenenrente finden Sie in unserem Merkblatt zur KVK ZusatzRente für Hinterbliebene.

Merkblatt KVK ZusatzRente für Hinterbliebene

(pdf,  0.39 MB)

Das Formular für die Beantragung der Witwen- oder Witwerrente und die Waisenrente finden Sie unter dem folgenden Link.

Formulare

 
Einwilligung zur Nutzung. Diese Website verwendet Cookies und Schriften von fonts.com.
Ihre Einwilligung in deren Nutzung ist freiwillig und kann jederzeit widerrufen werden.
Eine einfache Widerrufsmöglichkeit sowie weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Ablehnen Akzeptieren